Curriculum Vitae


 

Dipl.-Ing. Christian Köpp, MBA


Persönliche Daten
 
Beruflicher Werdegang
 
Fortbildungen
 
Schulausbildung und Studium
 
Praktika
 
Studien- und Diplomarbeiten
 
Besondere Kenntnisse
 
Hobbies
 
Anhang
Druckversion   Switch language to english


Persönliche Daten

Name Christian Köpp
* 29.8.1974 in Köln
Adresse Reumontstrasse 67-69
D-52064 Aachen
Staatsangehörigkeit deutsch
 
Kontakt Tel.: +49 241 9126845
Email: christi@nkoepp.de

Beruflicher Werdegang

seit 2/2003 Young High Potential Programm der Philips AG
Zweites Assignment:
Strategic Buyer
Philips Lighting, Aachen
10/2001-11/2002 Young High Potential Programm der Philips AG
Erstes Assignment:
Strategic Buyer Region Europe
LG.Philips Displays
Technologiezentrum Bildröhren, Aachen

Fortbildungen

9/2002 Intercultural Communication
Eintägiges in-house Seminar
3-6/2002 Foundation Course Purchasing
Fortbildung in zwei einwöchigen Modulen
Durchgeführt im Konferenzcenter Groenendaal von Purspective

Schulausbildung und Studium

2000-2001 MBA an der EADA Business School, Barcelona
Abschlußnote 8 (von 10)
1995-2000   Zusatzinformation Maschinenbau-Studium an der RWTH-Aachen
Vertiefungsrichtung Konstruktionstechnik
Abschluss mit Diplomnote 1,8
1994-1995 Zivildienst bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Brühl
Mobiler sozialer Hilfsdienst
1985-1994 Max-Ernst Gymnasium der Stadt Brühl
Abschluss mit Abiturnote 1,6

Praktika

2000 FORD Motor Company, Werk Genk, Belgien
Plant Vehicle Team
(8 Wochen)
1999 Technische Universität Budapest,
Abteilung für Eisenbahnwesen
Regelungstechnische Simulation von Scheibenbremsen
(5 Wochen)
1998/99 Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen,
Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen
Konstruktion und Berechnung, CAD-Modellierung
(ein Jahr, 11h/Woche)
1997 Alfred Schütte AG, Köln
Montage von Werkzeugmaschinen,
Zerspanung mit geometrisch unbestimmter Schneide
(4 Wochen)
Eisenwerk Brühl AG
Giesserei-Praktikum
(5 Wochen)
1996 RWE AG, Kraftwerk Goldenberg
Grundpraktikum Zerspanungstechnik,
umformende Fertigungsverfahren, Schweissen und Löten
(13 Wochen)

Studien- und Diplomarbeiten

Diplomarbeit "Untersuchung des Clonk-Geräusches von Lenksystemen"
Visteon Automotive Systems, Technologiezentrum Köln
(2000)
2.Studienarbeit "Entwicklung eines Lastenheftes für IT-Systeme zur Unterstützung global gestaffelter Produktentwicklungen"
WZL der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Produktionssystematik
(1999/2000)
1.Studienarbeit "Konstruktion einer Werkstoffprüfmaschine zur Untersuchung von Materialermüdung durch Presskontakt"
ISMCM-CESTI Paris, Frankreich
(1997/98)

Besondere Kenntnisse

Informatik
  • Microsoft Office 2000 (Word, Excel, PowerPoint)
  • Internet-Programmierung
  • Engineering Software (CATIA, DADS, Matlab, Simulink)
  • SAP R/3 (Modul Materialwirtschaft)
Sprachen   Zusatzinformation
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (fliessend)
  • Spanisch (fliessend)
  • Französisch (sehr gut)
  • Italienisch (gut)
  • Niederländisch (gut)

Hobbies

 
  • Sport: Kung-Fu (Tai-Chi, Asiatische Philosophie), Jogging, Segeln
  • Musik: Klavier, Gitarre, Komponieren
  • Sprachen lernen, Reisen, andere Kulturen kennenlernen

Anhang

  Studium:
 
Arbeitserfahrung:
 

Webseite erstellt von Christian Köpp, Email: christi@nkoepp.de
Letzte Änderung: 7.4.2003